Salvador Insider  
 

Salvador night

Programm:

Salvador ist berühmt für sein intensives Nachtleben, das aber auch unübersichtlich, dezentral und an manchen Orten nicht immer ganz sicher ist. Wir stellen Ihnen ein interessantes Abendprogramm zusammen, das sich nach dem aktuellen Nightlife-Angebot des jeweiligen Tages richtet, und begleiten Sie beim Eintauchen ins spannende bahianische Nachtleben. Dabei legen wir bei der Auswahl der Veranstaltungsorte auf Sicherheit höchsten Wert! Gegenden, in denen es nach unseren Erfahrungen zu Sicherheitsproblemen kommen kann, steuern wir nicht an. Mit ein paar grundlegenden Tipps zum brasilianischen Nachtleben werden wir den Abend entspannt genießen können.
Die Tourdauer ist in der Regel von 18-23 Uhr oder 19-24 Uhr, der Ort des Treffpunkts ist je nach Programm variabel (in der Regel Pelourinho, Barra oder Rio Vermelho). Besondere Wünsche versuchen wir, sofern möglich, gerne in den Tourablauf zu integrieren.


Das Nachtleben in Salvador wird von den „vier Jahreszeiten“ wesentlich beeinflusst: die Vor-Karnevalszeit, die Karnevalszeit, die Nach-Karnevalszeit sowie die restliche Zeit des Jahres:



Vor-Karnevalszeit (ca. November bis Karneval):

Besonders empfehlenswert sind in den Monaten vor dem großen Karneval die öffentlichen Proben („Ensaios“) der berühmten Karnevalsgruppen wie Olodum, Timbalada oder Chiclete com Banana, die bereits ab November an wechselnden Orten stattfinden. In dieser Zeit stehen an fast jedem Wochentag mehrere Konzerte, Shows und Events im gesamten Stadtgebiet zur Auswahl - wir finden für Sie die interessantesten heraus und stellen ein abwechslungsreiches Programm zusammen - das auch die wichtigsten „Nightlife-Standards“ der Stadt beinhaltet.

Karnevalszeit (23.-28.2.2017):

Salvador hat neben Rio den größten und berühmtesten Karneval Brasiliens, der sich über satte sieben Tage erstreckt. Laut Guinness Buch handelt es sich mit über 2 Mio. Teilnehmern sogar um das größte Straßenfest der Welt! Zumindest dürfte es eines der buntesten und ekstatischsten sein. Dabei hat das Fest nichts mit den Bildern aus Rio zu tun, die man aus den europäischen Medien kennt. Es gibt keine leicht bekleideten Sambatänzerinnen, kein Sambodrom, ja nicht einmal Samba wird hier gespielt. Salvadors Karneval ist anders: Er ist rhythmisch, afrobrasilianisch und mit seinen „Afro Blocos“ und den mitreißenden, teilweise hier erfundenen Musikstilen zweifellos einzigartig. Wenn Sie einer individuellen Tourbegleitung an einem der sieben Karnevalstage interessiert sind, fragen Sie bitte gesondert an.

Nach-Karnevalszeit (Karneval bis ca. Ende März):

In den Wochen unmittelbar nach Karneval herrscht in der Stadt die große „Ressaca“ („Kater“). Die Menschen müssen sich von all den Feierlichkeiten erholen und viel Geld ist nach dem Fest auch nicht übrig geblieben. Folglich kocht das Nachtleben in dieser Zeit auf übersichtlicher Sparflamme. Es ist nicht die Top-Saison, um Salvadors Nachtleben in voller Pracht zu erleben, aber wir stellen Ihnen dennoch ein abwechslungsreiches Programm mit den besten Nightlife-Orten zusammen. Denn auch wenn es mal etwas ruhiger zugeht, hat die Stadt immer noch genug Interessantes zu bieten.

Die restliche Zeit des Jahres (April bis Oktober):

Das Herz des Nachtlebens von Salvador schlägt besonders stark am Dienstag, Freitag und Samstag (dies gilt fürs ganze Kalenderjahr). Ziemlich ruhig ist es dagegen fast immer montags. Am interessantesten ist es ohne Frage am Dienstagabend, wenn sich auf den Treppen und in den Gassen und Höfen des Pelourinho-Viertels Einheimische und Touristen zur Straßenparty versammeln. Viele nette Open-Air-Plätze, Bars und Clubs gibt es außerdem im nahe gelegenen Bohème-Viertel Rio Vermelho. Für Jazzfreunde und Liebhaber romantischer Stimmung ist am frühen Samstagabend die traditionelle Jamsession an der Allerheiligenbucht ein besonderes Highlight. Auch in dieser „Jahreszeit“ stellen wir Ihnen ein interessantes Ausgehprogramm zusammen!


Preis: 150 Euro für die erste Person, jede weitere Person 50 Euro, zahlbar bei Tourabschluss in Euro oder - vorzugsweise - in Real (R$) zum tagesaktuellen Kurs. Wir werden uns zeitlich flexibel mit dem Taxi bewegen. Im Preis inbegriffen sind drei Taxifahrten im Zentrum, mit denen wir alle wichtigen Stationen erreichen (Pelourinho, Barra, Rio Vermelho). Weitere Fahrten im Zentrum oder die Anfahrt zu außerhalb liegenden Veranstaltungsorten sind extra, ebenso Eintritte zu Musikbars, Shows usw.

Salvador Insider